BMBF Bundesministerium für Bildung und Forschung

Research-Campus MODAL

GasLab

Steuerung von Versorgungsnetzwerken

Das 50.000 km lange deutsche Hochdruck-Gas-Pipelinenetz transportiert bis zum 30-fachen der Energie, die alle deutschen Kernkraftwerke zusammen erzeugen. Ziel des GasLas ist es, Algorithmen zu entwickeln, die die Situation im deutschen Gasnetz für die nächsten 24 Stunden vorhersagen, und optimierte Steuerungspläne berechnen.

Kritische Situationen sollen frühzeitig erkannt und so die Versorgungssicherheit ohne zusätzlichen Netzausbau verbessert werden. Gleichzeitig wird es möglich, die verfügbaren Kapazitäten dynamischer zu nutzen und durch die sichere Versorgung von Gaskraftwerken in Spitzenlastzeiten die Energiewende zu ermöglichen.