Forschungscampus MODAL

MODAL ist ein öffentlich-privates Partnerschaftsprojekt der Forschungspartner Zuse-Institut Berlin (ZIB) und Freie Universität Berlin (FU) mit 15 Industriepartnern. Der Forschungscampus ist am ZIB auf dem Campus der FU in Berlin-Dahlem angesiedelt und betreibt mathematische Forschung zur datenintensiven Modellierung, Simulation und Optimierung komplexer Prozesse aus den Bereichen Energie, Gesundheit, Mobilität und Kommunikation.

Die entwickelten datengestützten Methoden machen technologieübergreifende Entwicklungssprünge möglich und bringen Innovationsprozesse durch Entwicklung digitaler Entscheidungs­unterstützungs­systeme voran. So erlauben sie etwa die Lösung von bisher nicht zugänglicher Planungs- und Steuerungsproblemen für gesamt­deutsche Versorgungs- und Verkehrsnetze oder die präzise Frühdiagnose von Krankheiten.

Der Forschungscampus ist in die folgenden vier LABS unterteilt:

BAHNLAB

Optimal planning for
traffic networks

WEITERLESEN

MEDLAB

Smart solutions for digital precision medicine

WEITERLESEN

GASLAB

Smart control of energy transport networks

WEITERLESEN

SYNLAB

High-performance
optimization software

WEITERLESEN
Werden Sie Teil von

MODALs
Innovationsnetzwerk

Der Forschungscampus MODAL ist als offenes Netzwerk konzipiert. Neben einer vollen Partnerschaft, die eine Mitgliedschaft in der öffentlich-privaten Partnerschaft MODAL voraussetzt und eine mindestens fünfjährige Vertragsbindung voraussetzt, stehen auch die in vielen Details auf Ihre Bedürfnisse anpassbaren Formate der assoziierten Partnerschaft oder des Netzwerkpartners bereit.

Alle Formen der Zusammenarbeit eröffnen Ihnen vielfältige Möglichkeiten des Zugriffs auf die exzellenten Kompetenzen des Forschungscampus in der Lösung von Innovationsproblemen im digitalen Wandel.

FORSCHUNGSCAMPUS