BMBF Bundesministerium für Bildung und Forschung

Research-Campus MODAL

Kai Hoppman gewinnt Science Slam Berlin

Der im GasLab des Forschungscampus MODAL tätige Kai Hoppmann konnte sich am 06.05.2019 beim 71. Science Slam Berlin im SO36 gegen eine starke Konkurrenz durchsetzen. Bei dieser tollen, informativen Veranstaltung halten Forscher*innen diverser Fachrichtungen jeweils 10-minütige Präsentationen über die eigenen Ergebnisse. Neben Fracking oder dem Einfluss von Immunzellen auf Übergewicht beim Menschen, sorgte vor allem ein Beitrag über die sexualisierte Gewalt in der zeitgenössischen japanischen Kunst für ein gespannt lauschendes Publikum. Allerdings gelang es Kai an diesem Abend mit seinem Vortrag „Ganzzahlige Lineare Programmierung und die 40-Punkte-Regel in der Bundesliga“ dem Publikum seine Forschung im Bereich der mathematischen Optimierung am besten zu nahe zu bringen. Dies wurde mit dem Hauptpreis, einem Paar Boxhandschuhe, entsprechend gewürdigt.